Oberösterreich ist unglaublich vielfältig. Wer das viertgrößte Bundesland Österreichs bereist, wandert in den Bergen der Alpen, schwimmt in Seen mit trinkwasserklarem Wasser, radelt entlang von Flüssen und taucht in pulsierendes urbanes Stadtleben ein.

Die Donau, der große Strom Europas, durchzieht Oberösterreich wie ein grünes Band von Westen nach Osten. Sie ist Naturraum und kultureller Brennpunkt zugleich. Die Schlögener Donauschlinge versetzt als europaweit einzigartiges Naturjuwel ihr Betrachter in Staunen über die wunderbaren Kräfte des Wassers. Direkt an der Donau liegt aber auch die Linz, die UNESCO City of Media Arts, die in den vergangenen Jahren einen beeindruckenden Wandel erlebt hat. Direkt an der Donau gelegen zeigen sich junge leuchtende Kulturbauten wie das Ars Electronica Center, ein Museum der Zukunft, das Lentos Kunstmuseum oder das Konzerthaus „Brucknerhaus“ mit seiner einzigartiger Akustik. Die oberösterreichische Landeshauptstadt begeistert heute mit einer lebendigen Innenstadt, dem urbanen Flair an der Donau, mit einzigartiger Medienkunst in den Museen und hoch gelobten Inszenierungen in den Musikhäusern.

Oberösterreich ist unglaublich kontrastreich. Nur wenige Kilometer stromaufwärts von Linz liegt der malerische Donaumarkt Ottensheim. Radfahrer am Donauradweg kehren gerne in den gemütlichen Gastgärten direkt an der Donau ein und genießen die oberösterreichische Gastfreundschaft. Gleichzeitig ist Ottensheim schon seit langem Austragungsort von Ruderveranstaltungen, begünstigt durch seine besondere Lage an der Donau.

Das Wasser ist eines der zentralen Elemente Oberösterreichs. Neben der Donau sind es die Seen des Salzkammergutes, die weit über die Grenzen hinaus bekannt sind und die außergewöhnlich gute Voraussetzungen für alle Arten von Wassersport mitbringen. Ein in vieler Hinsicht herausragendes Beispiel ist der Hallstättersee in der UNESCO Welterberegion Hallstatt – Dachstein – Salzkammergut.

Hallstatt mit dem ältesten Salzbergwerk der Welt ist eine herausragende Kulturstätte, die einer ganzen Epoche der Menschheitsgeschichte – der Hallstattzeit – ihren Namen gab. Der See selbst liegt ruhig und klar zu Füßen des Dachsteins, mit fast 3.000 Metern der höchste Berg Oberösterreichs. Mit dem Austrian Sports Resort in Obertraun am Südende des Hallstättersees ein modernes Trainingszentrum für Leistungssport auf internationalem Niveau mit eigenem Seezugang für Wassersportler.

www.oberoesterreich.at/rudern

OTTENSHEIM REGATTACOURSE